Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Hammelmöhren-Chips

Für 2 Portionen brauchst du:

100 g Hammelmöhren (Pastinaken), 1 Esslöffel Öl und Salz

 

Außerdem brauchst du:

1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Backblech und Backpapier

Heize den Backofen auf 200 Grad vor. Dann wasche und schäle die Hammelmöhren.

Danach schneidest du mit dem Gemüseschälmesser dünne Scheiben von der Hammelmöhre. Die Scheiben sollten möglichst dünn und gleichmäßig sein.

Alle Hammelmöhrenscheiben in eine Schüssel geben. Öl und Salz dazu und alles gut vermengen.

Lege das Backpapier auf das Backblech und verteile die Hammelmöhrenscheiben darauf.

 

Schiebe das Backblech auf der mittleren Schiene in den Backofen und backe die Chips in 10-15 Minuten knusprig.

Hammelmöhren-Chips

Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter eintragen. Selbstverständlich gebe ich eure Daten nicht weiter und ihr müsst auch keine Angst haben, dass ich euch mit Nachrichten überschwemme.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin