Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Spaghetti mit gebratenen Hammelmöhren

Zutaten: 2 mittelgroße Hammelmöhren (Pastinaken), 1 Bund Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 400 g Spaghetti, Salz, Pfeffer, 3 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Butter, 6 Cocktailtomaten, 1 Stück Parmesan

 

Außerdem brauchst du: einen großen Kochtopf, ein Sieb, eine Pfanne

 

Putze und schäle die Hammelmöhren. Dann schneide sie zuerst in dünne Scheiben und dann in Stifte. Petersilie fein hacken. Den Knoblauch in feine Stifte schneiden.

 

Koche die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest und gieße sie durch ein Sieb ab.

 

Während die Nudeln kochen, erhitzt du das Öl und die Butter in einer Pfanne. Dann gibst du die Hammelmöhren hinzu und brätst sie bei mittlerer Hitze, bis sie schön braun sind. Dabei immer schön rühren!

 

Die Tomaten waschen und achteln.

 

Knoblauch und Petersilie unter die Hammelmöhren mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Tomaten hinzugeben und kurz durchrühren.

 

Dann die Spaghetti auf den Tellern anrichten, die Hammelmöhrenmischung darauf verteilen und noch ein wenig Parmesan darüber reiben.

 

Guten Appetit!

 

 

Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter eintragen. Selbstverständlich gebe ich eure Daten nicht weiter und ihr müsst auch keine Angst haben, dass ich euch mit Nachrichten überschwemme.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin