Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Rezepte aus der Goethezeit

»Ich schlage vor«, sagt der Geheimrat, »dass ich Eisenkuchen backe und wir beim Essen überlegen, wie ihr diese Nachtkerze finden könnt.«

(aus Band 3: Almas geheimer Garten - Mit dem Schinkenwurz zu Goethe")

 

Ja, Goethe konnte tatsächlich kochen! Die Jungen von Charlotte von Stein kamen ihn oft im Gartenhaus besuchen und mit ihnen hat er dann Eierkuchen und Waffeln gebacken.

 

Natürlich hatte Goethe auch eine Köchin, die ihn normalerweise bekochte. Goethe hat regelmäßig Besuch empfangen, für den dann groß aufgetafelt wurde.

 

Wusstet ihr, dass Goethe für sein Leben gerne heiße Schokolade getrunken hat?

Eisenkuchen

Foto: privat

Zuckerbrot

Foto: privat

Butter selber machen

Foto: privat

Blütenbutter

Foto: privat

Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter eintragen. Selbstverständlich gebe ich eure Daten nicht weiter und ihr müsst auch keine Angst haben, dass ich euch mit Nachrichten überschwemme.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin