Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Eisenkuchen

Du brauchst:

250 g flüssige Butter

250 g Zucker

7 Eier

250 g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Prise Salz

400 ml Milch

2 Päckchen Vanillezucker

Zimt nach Geschmack

und ein Waffeleisen

Foto: privat

Zubereitung:

 

1. Verrühre die Butter mit dem Zucker.

2. Dann gebe die Eier hinzu und verrühre wieder

    alles gut.

3. Gib das Backpulver zum Mehl und verrühre es.

4. Gib nun das Mehl-Backpulvergemisch zum

    Teig. Außerdem auch das Salz, die Milch und

    denVanillezucker. Verrühre wieder alles gut.

5. Wenn du möchtest, kannst du nun noch Zimt

    hinzugeben.

6. Lasse den Teig eine Stunde lang ruhen.

Foto: privat

 

 

 

 

7. Fette das Waffeleisen gut ein.

8. Gib mit einer Kelle den Teig auf das

    Waffeleisen.

9. Lass die Waffeln so braun werden, wie du sie

    am liebsten magst. Wenn du möchtest, kannst

    du sie noch mit Puderzucker bestreuen, wenn

    sie fertig sind.

Foto: privat

 

 

 

 

 

 

Guten Appetit!

Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter eintragen. Selbstverständlich gebe ich eure Daten nicht weiter und ihr müsst auch keine Angst haben, dass ich euch mit Nachrichten überschwemme.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin