Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Schinkenwurz-Rezepte

Der Schinkenwurz ist heute besser bekannt als Nachtkerze. In der Gemüseabteilung im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt sucht man die Nachtkerze vergebens. Aber sieh dich doch mal in deinem Garten um. Die Vögel säen die Samen gerne aus, sodass die Nachtkerze in vielen Gärten steht. Du kannst von der Pflanze die Blüten, die Blätter und die Wurzel essen. Doch HALT! Bevor du davon etwas isst, frage deine Eltern, ob das auch wirklich die Nachtkerze ist. Nicht, dass du eine giftige Pflanze erwischt!

 

Hier findest du zwei Rezepte zum Ausprobieren:

 

Schinkenwurzsalat

Foto: privat

Schinkenwurz in Sahne

Foto: privat

Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter eintragen. Selbstverständlich gebe ich eure Daten nicht weiter und ihr müsst auch keine Angst haben, dass ich euch mit Nachrichten überschwemme.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin