Birgit Hedemann
Birgit Hedemann

Schlittknochen

Zeichnung: Thomas Hedemann

Habt ihr gewusst, dass die Wikinger die Schlittschuhe erfunden haben?

Die Kufen der Schlittschuhe waren aus Tierknochen geschnitzt. Deshalb nennt man sie auch Schlittknochen. Diese Kufen band man mit Riemen an den Schuhen fest. Der Schlittknochenläufer stellte sich dann auf die Kufen und stieß sich mit einem Stock zwischen den Beinen ab.

Foto: privat
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autorin